Kontakt

Bitte teilen Sie uns mit, wie wir Ihnen helfen können!

+43 3144 706
office@stoelzle.com

Kontaktformular

de
Stoelzle Glasgruppe

Stoelzle tritt IPGR bei

Gecshäftsführer der Stoelzle Glasgruppe Georg Feith
01.02.2021

Stoelzle Glass Group tritt IGR (International Partners in Glass Research) bei

Als einer der führenden europäischen Hersteller von Verpackungsglas freuen wir uns nun, als Mitglied beim renommierten IPGR, dem in Aachen angesiedelten Forschungszentrum für Glasherstellung, aufgenommen worden zu sein. Im Verbund des IPGR widmen sich 10 der weltweit bedeutendsten Glashersteller der gemeinschaftlichen Forschung und Entwicklung von Glas. Ein klarer Fokus der Forschungsinitiative liegt darauf, den Werkstoff Glas als bevorzugtes Verpackungsmaterial zu fördern und seine Wettbewerbsfähigkeit in Hinblick auf andere Materialien zu stärken und auszubauen.

Stoelzle setzt bereits seit mehreren Jahren darauf, das gesamte Unternehmen nachhaltig auszurichten. Im Bereich der Forschung und Entwicklung sowie bei Prozessen und Technologien wurde gruppenweit beachtlich investiert, in erster Linie, um den Energieverbrauch zu senken, primäre Rohstoffe zu sparen und umweltfreundlichere Prozesse zu implementieren. Beim IPGR mitzuarbeiten, war daher ein wichtiger Schritt auf Stoelzles Weg zu mehr Nachhaltigkeit.

„Wir erachten die Zusammenarbeit mit anderen bedeutenden Glasherstellern im Bereich Forschung und Entwicklung als essenziell und sind überzeugt, einen wichtigen Beitrag bei den Forschungstätigkeiten des IPGR leisten zu können. Wir werden das Expertenteam mit unserem Leiter der Abteilung F&E, Dr. Niklas Zwettler, und dem Leiter unserer Technical Engineering Group, Wilfried Lenk, bereichern,“ erklärt Georg Feith, CEO der Stoelzle Glasgruppe.

Die Stoelzle Glasgruppe umfasst sechs europäische Produktionsstandorte und drei Dekorationsstätten. Stoelzle ist Experte im Design, der technischen Ausführung sowie Dekoration von hochqualitativem Verpackungsglas. Neben maßgeschneiderten Glasverpackungen, ist auch eine breite Palette an Standardgläsern erhältlich. Zu den Kunden zählen Unternehmen aus den Bereichen Pharmazie und Gesundheitsprodukte, Parfümerie und Kosmetik, Getränke und Lebensmittel, wie auch Spirituosen.

Quelle: STO

Thank you!

Your message has been sent.

Your web browser (Internet Explorer) is out of date and should no longer be used for security reasons. Please install the current Microsoft browser (Microsoft Edge) to display this page correctly. Thank you!