Kontakt

Bitte teilen Sie uns mit, wie wir Ihnen helfen können!

+43 3144 706
office@stoelzle.com

Kontaktformular

de
Nachhaltigkeit

Glasverpackungen entsorgen – so geht es richtig

green glass cullet
20.04.2023

Während des World Earth Month ist es an der Zeit, um über unsere täglichen Gewohnheiten nachzudenken und darüber, wie diese die Umwelt beeinflussen. Eine einfach umsetzbare Änderung ist die ordnungsgemäße Entsorgung von Glasverpackungen. Lesen Sie unseren neuesten Blogbeitrag für Tipps zu einer nachhaltigeren Abfallwirtschaft.

 

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was mit Ihren Glasflaschen und -gläsern nach der Entleerung passiert?

Die ordnungsgemäße Entsorgung und das Recycling von Glasverpackungen sind entscheidend für eine nachhaltige Zukunft, doch wie Glas richtig entsorgt wird, wissen viele nicht. Als Hersteller von Gasverpackungen glauben wir, dass es neben der Herstellung hochwertiger und nachhaltiger Glasverpackungsprodukte auch in unserer Verantwortung liegt, Verbraucher*innen über die Bedeutung der ordnungsgemäßen Entsorgung und das Recycling von Glasprodukten zu informieren. In diesem Artikel werden wir den Glasrecyclingprozess erklären und praktische Tipps geben, um sicherzustellen, dass Ihre Glasverpackung ordnungsgemäß entsorgt und recycelt wird.

Zunächst einmal ist es wichtig zu verstehen, dass Glas ein hochrecycelbares Material ist. Tatsächlich können Glasverpackungen ohne Qualitäts- oder Reinheitsverlust unendlich oft recycelt werden. Dies bedeutet, dass jede Glasflasche oder jedes Glas, das ordnungsgemäß entsorgt wird, verwendet werden kann, um ein neues Produkt zu schaffen. Dies reduziert den Bedarf an Rohstoffen und Energie in der Glasherstellung deutlich.

 

 

Nach dem Verbrauch sollten Glasverpackungen in eine Recyclingtonne gelegt oder zu einem Recyclingzentrum gebracht werden. Derzeit werden verwendete Glasverpackungen nicht vollständig recycelt. Tatsächlich liegt die durchschnittliche Recyclingrate von Glas in der Europäischen Union laut der European Container Glass Federation (FEVE) bei etwa 76%. Das bedeutet, dass die Mehrheit der Glasverpackungen in einem geschlossenen Kreislauf recycelt und wiederverwendet wird, aber es noch Raum für Verbesserung gibt.

 

Wie können wir also sicherstellen, dass die Recyclingrate von Glasverpackungen erhöht wird?

Es gibt spezifische Schritte, die Verbraucher*innen unternehmen können, um sicherzustellen, dass Glasverpackungen richtig entsorgt werden.

  1. Entsorgen Sie Glasverpackungen in Recyclingtonnen - Sobald die Glasverpackung entleert wurde, sollte sie in Recyclingtonnen entsorgt werden. Sollte Ihre Stadt oder Gemeinde keinen Straßenrand-Recycling-Service haben, suchen Sie nach Recycling-Abgabestellen.
  2. Trennen Sie das Glas nach Farbe - Denken Sie daran, die verschiedenen Glasfarben immer zu trennen und sie nicht zu mischen.
  3. Entsorgen Sie zerbrochenes Glas separat - Zerbrochenes Glas sollte niemals in Recyclingtonnen landen. Es kann zu Verletzungen bei Arbeitern und Schäden an Geräten führen. Stattdessen sollte es in Papier oder Karton eingewickelt und im Restmüll entsorgt werden.
  4. Vermeiden Sie das Mischen von Glas mit anderen Materialien - Glas sollte von anderen recycelbaren Materialien wie Papier und Aluminium getrennt aufbewahrt werden. Denken Sie immer daran, die Verschlüsse und Deckel von den Gläsern nach Gebrauch abzuschrauben und diese separat zu entsorgen.

Indem Verbraucher*innen diese einfachen Schritte befolgen, kann dazu beigetragen werden, dass Glasverpackungen in einem geschlossenen Kreislaufsystem ordnungsgemäß recycelt werden.

 

Aber wie funktioniert dieses geschlossene Kreislaufsystem des Glasrecyclings?

Im Allgemeinen besteht der Zyklus aus fünf grundlegenden Schritten, die immer wiederholt werden.

 

 
  1. Sammlung - Glasverpackungen wie Flaschen und Gläser werden aus Haushalten, Unternehmen und Recyclingzentren gesammelt. Das Glas wird nach Farbe (weiß, grün, braun usw.) sortiert und jegliche Verunreinigungen wie Etiketten oder Verschlüsse werden entfernt.
  2. Zerkleinerung und Reinigung - Die Glasverpackung wird dann zu kleinen Scherben zerkleinert. Die Scherben werden gewaschen, um jegliche verbleibende Verunreinigungen wie Papier, Kunststoff oder Nahrungsreste zu entfernen.
  3. Schmelzen - Die sauberen Scherben werden gemeinsam mit weiteren Rohstoffen in einem Ofen auf eine sehr hohe Temperatur (ca. 1600°C) erhitzt bis geschmolzenes Glas entsteht. Dieses wird dann in Formen gegossen, um zu neuen Glasverpackungsprodukten geformt zu werden.
  4. Fertigstellung - Die neuen Glasverpackungsprodukte werden anschließend auf Qualität geprüft. Die fertigen Produkte werden verpackt und an Hersteller, Distributoren und Einzelhändler verschickt. Anschließend werden Etiketten angebracht, die Gläser gefüllt und die Verschlüsse angebracht.
  5. Wiederholung - Der Glasrecyclingprozess kann immer wieder wiederholt werden, ohne dass das Glas an Qualität oder Reinheit verliert. Das macht Glas zu einem hochgradig nachhaltigen und umweltfreundlichen Material.

Als Glasflaschenhersteller fühlen wir uns dazu verpflichtet, die ordnungsgemäße Entsorgung und das Recycling von Glasverpackungen zu fördern, und wir ermutigen jeden, seinen Teil zur Schaffung einer nachhaltigeren Zukunft beizutragen.

Vielen Dank!

Your message has been sent.

You are subscribed to the Stoelzle Food & Beverages Newsletter.

Your web browser (Internet Explorer) is out of date and should no longer be used for security reasons. Please install the current Microsoft browser (Microsoft Edge) to display this page correctly. Thank you!