Fügen Sie ihr erstes Produkt zur Wunschliste hinzu.

de
Neue Wege finden

Forschung & Entwicklung

Besonders die Qualitätsverbesserung in der Produktion und die Reduktion des CO2 Fußabdrucks sind vorrangig für unsere Forschungs- und Entwicklungs-Projekte. Hier geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über unsere derzeitigen Projekte.

Unsere Forschung konzentriert sich auf die ständige Verbesserung der Glasherstellung.
Mitarbeiter berechnet Formeln
Wissen ist Macht
Kontinuierliche Verbesserung

Wir geben uns nicht mit dem Status Quo zufrieden, deshalb forcieren wir sowohl die Grundlagenforschung, als auch die anwendungsorientierte Forschung, um neues Wissen im Bereich der Glasherstellung zu erlangen.

Auszug aus unseren Projekten

Picture of green glass cullets
Einsatz von Scherben
Während einer Kampagne im Jahr 2019 konnte durch die Zugabe von 20% PCR-Glasscherben (recyceltes Consumer-Glas) in den Flintglasofen unseres österreichischen Produktionsstandorts 6% Energie und 10% CO2 eingespart werden. Unser Ziel ist es, den Einsatz von industriellem Glasscherben (PIR-Glas) an allen Standorten zu erhöhen.
Secondary raw material for our glass production
Einsatz sekundärer Rohstoffe
In der Stoelzle-Gruppe stieg der Einsatz von Sekundärrohstoffen zwischen 2015 und 2019 von 5.000 t pro Jahr auf ~ 9.000 t. Calumite®/Schlackensand als Abfallmaterial aus der Stahlproduktion; Biomasseasche als Abfallprodukt aus Biomasseanlagen; Prozess Soda als industrielles Nebenprodukt.
Picture of calumite slag sand to be used in our production
Calumite®/Schlacke
Enthält kein gebundenes CO2 und reduziert somit den ökologischen Fußabdruck sowie den Energieverbrauch zum Schmelzen erheblich. Hochofenschlacke fällt als Nebenprodukt der Stahlindustrie an. Dieses homogene Material wirkt sich positiv auf Glasfarbe und -qualität aus.
Picture of biomass ash to be used in our production
Asche aus Biomasse
Pro Jahr stehen über 10.000 Tonnen als Abfallprodukt von Biomasseanlagen zur Verfügung, die der CAG Holding angeschlossen sind. Stoelzle untersucht die Verwendung dieses Sekundärrohstoffs in der Glascharge.
A person is testing the materials in the glass laboratory
Glaslabor
Im hauseigenen Glaslabor kann die Qualität von Glas und Rohstoffen genauestens geprüft werden. Wir nützen unser Labor als Versuchslabor für die Forschung und Weiterentwicklung der Glasschmelze.
Two persons are discussing the production process in front of a screen
Prozessoptimierung
Die Erfassung und Analyse von Prozessdaten ermöglichen uns, die Herstellungsprozesse genauer zu kalibrieren. Wir evaluieren und implementieren ständig neue Technologien im Bereich der Inspektionsmaschinen und Prozessautomatisierung.
Type 2 glass products
Typ 2 Pharmaglas
Unsere Absicht war, ein neues Verfahren für die Oberflächenbehandlung von Kalk-Natron-Glas zu entwickeln, um die Hauptschwäche der beiden derzeit bestehenden Verfahren in Bezug auf Stabilität und Sicherheit zu verringern, und ein Verfahren zu entwickeln, das auch für kleinere Flaschen geeignet ist, indem eine optimale Dosierung der Innenvergütung ermöglicht wird. Erfahren Sie mehr über unser Typ 2 Glas.
Flint glass decorated with NRG4 showing different colours
NRG 4.0
„New Radiating Glass“ ist eine einzigartige Art der phosphoreszierenden Glasdekoration. Die Farben ändern sich entsprechend dem Umgebungslicht. Es gibt Tag- und Nachtfarbschemata.