skip to Main Content
Qualified processes and products
Stölzle Qualitätsmanagement

Stölzle erfüllt die Erwartungen seiner Kunden

Stölzle Produkte sind seit Jahrzehnten Garant für höchste Qualitätsansprüche. Sowohl die Produktions- als auch Qualitätskontrolle aller sechs europäischen Produktionsstätten unterliegen den strengen Richtlinien des österreichischen Stammwerkes. Durch den ausgesprochen hohen Qualitätsstandard können sich die einzelnen Werke gegenseitig bei den Produktionen unterstützen und so flexibel mit höchster Qualität auf die Anforderungen der Kunden reagieren.

zertifikate

In puncto Qualität setzt die Stölzle Glasgruppe in Europa Maßstäbe. Die Tochterwerke der Glasgruppe produzieren gemäß ISO 9001 als Basis und  basierend auf der strategischen Ausrichtung zusätzlich entweder gemäß GMP ISO 15378 (Österreich und Tschechien) oder einem Standard für Lebensmittelverpackungen (Österreich und Czestochowa/Polen).

Alle qualitästrelevanten Prozesse unterliegen einer konstanter Überprüfung. Unter der Leitung des gruppenweiten Qualitätsmanagers werden sie in den einzelnen Werken von Qualitätsbeauftragten permanent überwacht, evaluiert und verbessert.

Die Qualitätspolitik dient dazu, die allgemeinen Qualitätsrichtlinien der Glasgruppe zu definieren und diese an alle Mitarbeiter zu kommunizieren. Sie bildet die Basis der Qualitätspolitik der einzelnen Produktionsstandorte. Die Qualitätspolitik der Glasgruppe wurde gemäß der Unternehmensgrundsätze und Qualitätsrichtlinien von ISO 9001  definiert.  Abhängig von ihrer strategischen Ausrichtung auf pharmazeutische Gläser oder Lebensmittelverpackungen unterliegen die einzelnen Standorte in puncto Qualität zusätzlich den Richtlinien von ISO 15378 (GMP) und/oder BRC/IOP für Lebensmittelverpackungen.

Back To Top