skip to Main Content
Sustainability
Environmental Protection
Social Responsibility
Nachhaltigkeit für eine erfolgreiche Zukunft

In den letzten Jahren ist die Stölzle Glasgruppe beachtlich gewachsen und hat auch ihre Produktionskapazität erheblich erweitert.  In diesem Zuge wurde seitens der Gruppe auch beachtlich in Maßnahmen zum Schutze der Umwelt investiert. Heute können wir deshalb stolz darauf sein, die gesetzlichen Vorgaben nicht bloß zu erfüllen, sondern dank zahlreicher innovativer Prozesse und Verbesserungs-maßnahmen in vielen Bereichen sogar einen noch umfangreicheren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Im Bereich Nachhaltigkeit setzen wir deswegen auf eine mittelfristige Unternehmensstrategie, die zumindest bis zum Jahr 2020 konsequent verfolgt wird.

Aus dem inerten Werkstoff Glas entwickeln und fertigen wir hochwertiges Verpackungsglas für pharmazeutische Produkte, Lebensmittel, Spirituosen, Parfüms und Kosmetika. Glas ist das einzige Verpackungsmaterial, das – ohne jegliche Verluste von Qualität oder Funktionalität – unendlich oft recycelt und auch wiederverwendet werden kann. Diese einzigartige Langlebigkeit ist und bleibt auch in Zukunft als eine der bedeutendsten Eigenschaften von Glas einer der Kernaspekte unserer Nachhaltigkeitsstrategie.

wordcloud_sustainability
0

Flaschen wurden innerhalb
eines Jahres produziert

0

Tonnen Rohstoffe wurden durch Recycling von Scherben eingespart

0

Tonnen Scherben werden innerhalb eines Jahres recycled

0

Tonnen CO2-Emissionen werden durch Recycling von Scherben eingespart

Umwelt*

icons-blau1

-3 %
Energieverbrauch

icons-blau2

-20 % 
NOx-Emissionen

icons-blau3

-1,5 % 
CO2-Emissionen

icons-blau4

-3 %
Wasser-Emissionen

Sozial*

icons-blau5

Null
Vorfälle von Korruption

icons-blau6

+15 %
Weibliche Mitarbeiterinnen

icons-blau7

+50 %
Trainingsstunden pro Mitarbeiter

*Periode 2015/2016

Nachhaltigkeitsbericht 2016

Die Stölzle Glasgruppe freut sich, Ihnen den ersten Nachhaltigkeitsbericht präsentieren zu dürfen. Dieser Bericht unterstreicht wie wichtig es für Stölzle ist, Maßnahmen im Sinne des Umweltschutzes zu setzen und verantwortungsvoll mit den natürlichen Ressourcen und der Umwelt umzugehen. Er spiegelt auch das soziale Engagement des Unternehmens hinsichtlich Mitarbeitern und Geschäftspartnern wider.

Download Executive Summary
sustainability_book
Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist für die Stölzle Glasgruppe der Schlüssel zum Erfolg.
Deswegen halten sich in unserer Unternehmenspolitik wirtschaftliche, soziale und umweltbezogene Ziele die Waage.

Als Hersteller von umweltfreundlichem Verpackungsglas ist es uns ein wichtiges Anliegen, die generellen Richtlinien von ISO 50001 und ISO 140001 in unserer Unternehmenspolitik zu verankern  und anzuwenden.

Wir verpflichten uns dazu, sorgsam und bewusst mit der Umwelt umzugehen  und alle umweltrelevanten Gesetze, Richtlinien und Erlässe der Regierung  zu beachten sowie jegliche negativen Einflüsse auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten.

Mit der Implementierung des Umwelt-Managementsystems, dem Einsatz neuer Technologien und der Verwendung alternativer Energiequellen, bemühen wir uns darum, so effizient und achtsam wie nur möglich mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen umzugehen.

Die Stölzle Glasgruppe verfügt über ein internationales Netzwerk an Produktionsstandorten und Verkaufsniederlassungen. Das Management hat sich dazu verpflichtet, internationale Richtlinien wie etwa ISO 26000, die Nachhaltigkeitsprinzipien des UN Global Compact und die Vorgaben der ILO Konvention in der Unternehmensführung zu verankern und zu befolgen.

Wir übernehmen gegenüber all unseren Interessengruppen soziale Verantwortung.  Dabei geht es in erster Linie um unsere Mitarbeiter, aber auch um unsere Lieferanten, Dienstleister und natürlich Kunden.

OHSAS 18001 (in progress)

Verantwortungsvolles Handeln ist einer der bedeutendsten Grundsätze der Stölzle Unternehmenskultur.  Der Verhaltenskodex der Glasgruppe ist die Basis jeglichen  ethischen und rechtlich zulässigen Handelns aller Mitarbeiter. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf dem Schutz des uneingeschränkten Wettbewerbs (anti-trust), der Unbestechlichkeit, und der Wahrung der Menschenrechte.

STO unterstützt die Initiative „Friends of Glass“

Der Europäische Verband der Behälterglasindustrie (FEVE) ist eine internationale Non-Profit-Vereinigung, deren zahlreiche Mitglieder aus den Bereichen Behälterglas und Haushaltsglas in 23 europäischen Ländern ansässig sind. Als Repräsentant der Behälterglasindustrie auf internationaler Ebene, fungiert FEVE als Forum zur Lösungsfindung und engagiert sich für den Einsatz von Glasverpackungen und Glasrecycling.

Das Projekt „Friends of Glass“ hat es sich zum Ziel gesetzt, die Verwendung von Glas zu fördern und die Vorteile dieses recycelbaren Verpackungsmaterials zu promoten.

Mit dem Einsatz von Glas können Sie Ihr Leben verbessern und die Welt zu einem besseren Ort machen. Ihre Entscheidung bewirkt etwas. Schließen Sie sich unserer Bewegung an und werden Sie ein „Friend of Glass“.

logo-friends-of-glass

Austria Glass Recycling

Nachhaltigkeit seit über drei Jahrzehnten. Seit den 1970er Jahren wird in Österreich Altglas gesammelt. Über 17 Milliarden Glasverpackungen werden bei den Glaswerken eingeschmolzen und zu neuen Weinflaschen, Flakons, Konservengläsern, Medizinfläschchen geformt. AGR sorgt dafür, dass es immer mehr werden und  kümmert sich um jede richtig entsorgte Glasverpackung – mit großer Expertise, ehrlichem Engagement, systematischem Nachhaltigkeitsmanagement und einem verantwortungsvollen Netzwerk an Partnerunternehmen und Stakeholdern.

logo_austriaglasrecycling
Back To Top